• Marcel Kolb & Susanne Chacon

Glücksbringer, Talisman & Co.

Schmuck mit Bedeutung und Symbolgehalt!



Schmuck ist nicht nur wertvoll und schön. Schmuck kann auch Bedeutung tragen. Besonders dann, wenn das Herz höherschlägt und die Aufregung steigt, helfen Glücksbringer dabei, sich zu fokussieren.


Einen Glücksbringer - wer von euch hat einen? Als ich mir diese Frage stellte, war prompt die Antwort „Nö“.


Oder vielleicht doch? Denn wenn ich mir es so richtig überlege, merke ich, dass ich schier davon umgeben bin. Ob es die kleinen „Schätze“ sind, die ich mir von einer meiner vielen Reisen mitgebracht habe oder aber die kleinen symbolträchtigen Schmuckstücke, die sich bei mir im Laufe meines Lebens angesammelt haben.


Doch von all den schönen Dingen, die sich in meinem Schmuckkästchen befinden, sticht eine Kette hervor. Es ist ein relativ großes, indisches Amulett aus massivem Silber, welches den Gott Shiva darstellt. Ich habe sie vor vielen Jahren einem Straßenhändler auf einer meiner Reisen abgekauft. Seitdem ist sie mein ständiger Begleiter. Vor allem in schwierigen Situationen darf sie nicht fehlen, denn über die Jahre hinweg ist die Kette zu einer Art Talisman für mich geworden.



Glücksbringer haben eine lange Tradition

Schon seit Urzeiten werden Schmuckstücke als Glücksbringer und zum Schutz vor bösen Geistern getragen. Ob durch Segen bringende Symbole, Edelsteine mit besonderer Bedeutung, Heilwirkung oder "nur" durch die positiven Wünsche des Schenkenden - dass die kleinen Anhänger, Ketten oder Ringe das Schicksal ihres Trägers zum Guten beeinflussen können, stand damals außer Frage. Glückssymbole und Glücksbringer haben eine lange Tradition und haben sich am hartnäckigsten im Volksglauben erhalten.


Glückssymbole


Daneben waren und sind natürlich Anhänger in Form aller erdenklichen Glückssymbole beliebt: Vierblättrige Kleeblätter - in der Natur nur als Mutation vorkommend und daher natürlich etwas Besonderes - genauso wie Münzen, die ihrem Träger zu einem unverhofften Geldsegen verhelfen sollten. Aber auch Zeichen von außerhalb des europäischen Kulturkreises sind beliebte Motive für Schmuckstücke: So wird die "Hand der Fatima" aus Indien als Anhänger an Ketten oder Armbändern getragen und tibetische Symbole wie Muscheln, Lotusblumen oder Fische finden sich in vielen Kreationen wieder.



Am Ende ist es nicht wichtig ob ihr Thors Hammer oder ein Hufeisen bevorzugt. Es ist nicht wichtig, welcher Religion das Symbol angehört oder welche geografische Zugehörigkeit man ihm heute zuordnet. Für viele ist ein Talisman ein Geschenk oder ein Erinnerungsstück, etwas womit er/sie einen lieben Menschen oder eine wichtige Emotion verbindet, wie z.B. ein Geschenk aus der Kindheit oder eine Muschel vom Strand...


...sie erinnern uns an etwas, geben uns Kraft und schützen uns.


Aber selbst, wenn ihr jemanden beschenkt, der eher an das Glück in den eigenen Händen glaubt, Glücksbringer sind für diese Menschen mindestens eine stete Erinnerung daran, dass aus der Ferne jemand wohlwollend an sie denkt.


Wir freuen uns auf Deinen Besuch in unserem Webshop! Es wartet eine große Auswahl Schmuck auf Dich - Schmuck mit Symbolik und Schmuck mit Bedeutung! Vielleicht findest Du bei uns Deine neue Lieblingskette oder Deinen neuen Talisman!


 


Copyright: www.skullsandspirits.com

#talisman #glücksbringer #luckycharm #artgallery #artshop #artdealer #edelsteinschmuck #handmadeartisanjewelry #unique #handmadejewelry #handmadegemstonejewelry #handmadebeadedjewelry #handmadejewellerydesign #skullsandspirits #skulldesign #totenkopfschmuck #bikerschmuck #herrenschmuck #männerschmuck #totenkopfdesign #handarbeit #artesania #schmuckfürmänner #mensjewelry #mensjewellery #jewellery #bisuteria

63 Ansichten