• Sunny

Skulls and Spirits bei "Goodbye Deutschland"

Ein paar Einblicke, ein großes DANKE und weitere Updates


+++ Please scroll down for the English text +++


Die letzten Tage waren total aufregend für uns. Wir hatten so viele Bestellungen und liebe Zuschriften, dass wir kaum mit dem Verpacken und Beantworten hinterher gekommen sind.

Wie viele von euch wissen, waren wir am 2. August 2021 bei Goodbye Deutschland auf Vox zu sehen. Und da wir so unzählige, tolle Feedbacks von euch darauf erhalten haben, dachten wir, dass wir uns mit diesem Blog bei euch zurückmelden.



Das Filmteam von "Goodbye Deutschland" war zwischen Mai 2020 bis Februar 2021 insgesamt 3x bei uns hier in Spanien zu Besuch. Der Produzent sowie auch wir haben uns sehr viel Mühe gegeben, EUCH ein authentisches Bild von uns, unserer Arbeit und der aktuellen Situation zu geben. Auch wenn natürlich die eine oder andere Aktivität mit dem Zeitraum des Drehs abgestimmt wurde, wurde nichts extra in Szene gesetzt oder aus dem Ärmel geschüttelt. Das was in der Sendung von uns gezeigt wurde, waren WIR, waren unsere aktuellen Gedanken, Ziele, Wünsche und auch Probleme.


Und noch vieles mehr...

denn leider wurde nur ein Bruchteil, von dem was tatsächlich mit uns gefilmt wurde, schlussendlich auch in der Sendung gezeigt.


Was sollen wir sagen?


Die Dreharbeiten waren aufregend. Wenn man es nicht gewohnt ist vor der Kamera zu stehen, dann kann einem diese Tatsache ganz schön die Gehirnwindungen verknoten. Der Puls ist auf 180 und während man versucht, sich gewählt und bedacht auszudrücken, geschieht genau das Gegenteil.


Speziell Sanny, die ja eigentlich immer nur hinter der Kamera steht, hatte so ihre Probleme einen klaren Kopf zu behalten. An dieser Stelle noch ein großes DANKE an den Schnitt, dass die 100 Versprecher und anderen kleinen Malheurs nicht mit in die Sendung gekommen sind.

Hahaha



Der sonst eher stille Marcel hingegen empfand die Dreharbeiten als angenehm und macht auf der Mattscheibe einen sehr ruhigen und selbstbewussten Eindruck.


Wir hoffen natürlich auf eine Fortsetzung in der dann auch mehr Sequenzen von unseren letzten Drehs mit eingebunden werden wie z.b. die Vertragsgespräche mit unserer Partnerband „Jimmy Cornett and the Deadmen“, Foto-Shootings, Einblicke in unseren Werkstattbereich, etc



Aber der Grund für diese Zeilen, diesen Blog ist eigentlich der, dass wir euch noch mal ein riesengroßes DANKE aussprechen möchten. Ein DANKE für eure Anteilnahme und die lieben Worte, die ihr uns zukommen lassen habt... und ein DANKE für die zahlreichen Bestellungen. Diese helfen uns nicht nur finanziell… mindestens genauso wichtig ist, dass sie uns gezeigt haben, wie es laufen kann und wie sich das anfühlt. Ein wunderbares Ziel auf das nun weiter hinzuarbeiten ist.


Jeder Anfang ist schwer… besonders wenn noch eine weltweite Pandemie hinzukommt. Und nicht nur einmal haben wir uns in den vergangenen 18 Monaten gefragt, ob wir es schaffen können. Dank euch sind wir jetzt wieder hoch motiviert weiterzumachen, unserem Kurs treu zu bleiben und unsere Träume zu leben. Welch ein Luxus! Auch dafür ein riesengroßes DANKE!



Update Marcel


Marcel hat inzwischen seine OP´s mit dem radioaktiven Plättchen hinter sich gebracht. Diese sind gut verlaufen. Ob die Behandlung erfolgreich war/ist, darüber können erst erneute Tests in einigen Monaten Aufschluss geben. Wir sind guter Dinge und auch wenn es nicht die Therapie unserer Wahl war, so fühlt sich das Leben gerade wieder etwas leichter an.


Wir sind sogar, nachdem das Auge verheilt war, für 10 Tage auf dem Jakobsweg (Camino Francés) verschwunden und 230 Km gelaufen. Nicht um unsere Sünden vergeben zu bekommen sondern um zu Laufen, einfach nur zu Laufen. Nachdem das Thema Krebs für so viele Monate unser stetiger Begleiter war und bedrohlich wie ein Damoklesschwert über unseren Köpfen hing, war der Tapetenwechsel genau das richtige für uns um unsere Batterien wieder aufzuladen, innerlich runterzukommen und die Gedanken wieder auf den richtigen Kurs zu bringen.



So, ihr lieben, das war es erst einmal von unserer Seite. Wir haben jetzt schon mehrere Male Danke gesagt und wir tun es immer wieder gern. Ihr habt uns so viel gegeben und diese ganze Erfahrung ist neu und überwältigend für uns.


Euer Marcel und eure Sanny

P.S. Die aktuelle Lage stellt viele von uns vor besondere Herausforderungen und genau aus diesem Grund ist es wichtig, dass wir uns gegenseitig helfen, unterstützen und hochhalten. Hier findet ihr noch ein paar weiterführende Links zu allen Beteiligten, die ihr in unserer Sendung sehen konntet. Vielleicht ist ja für den einen oder anderen etwas interessantes dabei.


Jimmy Cornett - Viele von euch haben uns extra angeschrieben um zu erfahren, wie die Band heißt. Eine absolut coole Musik mit Texten die sowohl aus dem Leben gegriffen sind, als auch von Herzen kommen. Facebook: https://www.facebook.com/jimmycornettandthedeadmen

Web: https://www.jimmy-cornett.de/


Michael bietet hier an der Costa Blanca Mountain-Bike-Touren an, auch mit E-Bikes. Nur zu empfehlen. (Michael und Heidi - das nette deutsche Pärchen, wo wir die Mauer gestrichen haben)

Facebook: https://www.facebook.com/mtbtourencostablanca

Web: https://www.mtb-touren-costablanca.com/


Ecotopia - Justine unsere nette Immobilienmaklerin. Sie hat ein breites Repertoire an Grundstücken sowie auch anderen Kaufobjekten (Englisch oder Spanisch)

Facebook: https://www.facebook.com/Ecotopialiving


Paco von der Rancho pura Vida - hat uns seine Pferde und sein Land für ein Fotoshooting zur Verfügung gestellt. Er sowie seine Lebensgefährtin haben für unseren Schmuck als Modelle gestanden. Absolut interessantes Projekt und Gnadenhof… welcher von Spenden lebt.

Facebook: https://www.facebook.com/ranchopuravidaasociacion


Sabine Kruse - die pinke Tolle kennt man ja. Hihi Seit ein paar Monaten nun wieder zurück in Deutschland, in Salmtal. Wer in der Nähe wohnt, sollte unbedingt mal bei ihr im Nagelstudio vorbeischauen.

Facebook: https://www.facebook.com/Nagelstudio.salmtal

Web: http://www.reloadyournails.de/


Skulls and Spirits on german TV

A few insights, a big THANK YOU and some more updates


The last days were totally exciting for us. We had so many orders and dear letters that we hardly could keep up with the packing and answering.


As many of you know, we were on the 2nd of August in 2021 at "Goodbye Germany" on the german TV channel Vox to see. And since we have received so countless, great feedback from you, we thought that we can report back to you with this blog.



The film crew of "Goodbye Germany" visited us here in Spain 3 times between May 2020 and February 2021. The producer as well as we have made a lot of effort to give YOU an authentic picture of us, our work and the current situation. Even if one or the other activity was of course coordinated with the period of the filming, nothing was extra staged. What was shown in the broadcast of us, that were WE, were our current thoughts, goals, wishes and also our problems.


And so much more...

unfortunately, only a fraction of what was actually filmed with us was finally shown in the broadcast.


What can we say?


The filming was exciting. If you are not used to being in front of the camera, then this fact can tie your brain in knots. Your pulse is at 180 and while you try to express yourself in a chosen and thoughtful way, exactly the opposite happens.

Especially Sanny, who is actually always behind the camera, had her problems to keep a clear head. At this point, a big THANK YOU to the editing team for not including the 100 slip-ups and other little mishaps in the show. Hahaha


Marcel, on the other hand, who is usually rather quiet, found the filming pleasant and makes a very calm and self-confident impression on the screen.


We hope for a follow-up in which more sequences from our last shoots will be included, such as contract talks with our partner band "Jimmy Cornett and the Deadmen", our photo shooting, insights into our workshop area, etc.



But the reason for this blog is actually that we want to express a huge THANK YOU again. A THANK YOU for your sympathy and the kind words you sent us and a THANK YOU for the numerous orders. These help us not only financially... at least as important is that they have shown us how it can work and how it feels. A wonderful goal to continue working towards now.


Every beginning is difficult... especially when a global pandemic is added to the mix. And not only once in the past 18 months we have asked ourselves if we will be able to make it. Thanks to you, we are now highly motivated again to continue, to stay true to our course and to live our dreams. What a luxury! A huge THANK YOU for that as well!



Update Marcel

Marcel has now had his surgeries with the radioactive disc. These went well. Whether the treatment was/is successful can only be determined by further tests in a few months. We are in good spirits and even if it was not the therapy of our choice, life just feels a little easier again.


After the eye healed, we even disappeared for 10 days on the Camino Francés and walked 230 km. Not to get our sins forgiven but to walk, simply to walk. After cancer had been our constant companion for so many months, hanging over our heads like a sword of Damocles, the change of scenery was just the right thing for us to recharge our batteries, come down and get our thoughts back on track.




So, everyone, that's it for now from our side. We have thanked you several times now and we always like to do it again. You have given us so much and this whole experience is new and overwhelming for us.


Your Marcel and your Sanny


P.S. The current situation poses special challenges to many of us and exactly for this reason it is important that we help, support and hold each other up. Here you can find some more links to all the people you could see in our broadcast. Maybe there is something interesting for some of you.


Jimmy Cornett - Many of you have contacted us specifically to find out what the band's name is. Absolutely cool music with lyrics that are both from life and from the heart. Facebook: https://www.facebook.com/jimmycornettandthedeadmen

Web: https://www.jimmy-cornett.de/


Michael offers mountain bike tours here on the Costa Blanca, also with e-bikes. Only to recommend. (Michael and Heidi - the nice german couple where we painted the wall).

Facebook: https://www.facebook.com/mtbtourencostablanca

Web: https://www.mtb-touren-costablanca.com/